Exist und Frühfinanzierung

Gründungsstipendien sind ein ideales Angebot, um die Idee zum Business-Modell zu entwickeln, um damit eine Unternehmen gründen zu können und bereit zu sein für mögliche Investments.

Updates

EXIST Gründerstipendium: Einreichung jederzeit möglich

EXIST Forschungstransfer: Nächste Fenster für die Einreichung von Ideenpapieren: 1.1. bis 31.1.2022 / 1.7. bis 31. 7.2022

Junge Innovatoren: Nächste Einreichung zum 27.09.2021 

FLÜGGE: Nächsten Einreichung ist voraussichtlich im Frühjahr 2022 möglich 

EXIST Gründungsstipendium

EXIST ist das Gründerstipendien-Programm des Bundes.

Die Gründungsteams erhalten für die Dauer von 12 Monaten ein EXIST-Gründerstipendium zu attraktiven Konditionen, um einen Businessplan auszuarbeiten und sich mit Unterstützung ihrer Hochschule oder Forschungseinrichtung auf ihre Unternehmensgründung vorzubereiten. Wichtigste Voraussetzung ist, dass es sich bei der geplanten Geschäftsidee um ein innovatives technologieorientiertes oder wissensbasiertes Produkt mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handelt. Auch Dienstleistungen werden unter diesen Voraussetzungen gefördert.

Weitere Informationen: https://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Gruenderstipendium/inhalt.html

EXIST Forschungstransfer

EXIST-Forschungstransfer besteht aus zwei Förderphasen

In der ersten Förderphase von bis zu 24 Monaten sollen Forschungsergebnisse mit Gründungspotenzial weiterentwickelt werden. Ziel ist es, Fragen in Zusammenhang mit der Umsetzung wissenschaftlicher Ergebnisse in technische Produkte und Verfahren zu klären, die darauf basierende Geschäftsidee zu einem Businessplan auszuarbeiten und die geplante Unternehmensgründung vorzubereiten.

Weiter Informationen: https://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Forschungstransfer/inhalt.html

Junge Innovatoren

Junge Innovatoren ist das Gründungsstipendien-Programm des Landes Baden-Württemberg. Auch Ingmar Hörr startete einmal mit CureVac im Junge-Innovatoren-Programm.

Weitere Informationen: https://www.junge-innovatoren.de/

FLÜGGE

FLÜGGE ist das Gründungstipendien-Programm des Bundeslands Bayern.

Durch das Programm werden insbesondere risikoreiche Vorhaben gefördert, die bereits von Exist abgelehnt wurden, oder erfolgsversprechende Vorhaben, als Anschlussförderung für eine Exist-Förderung.

Weitere Informationen: https://www.bayern-innovativ.de/seite/fluegge

Geförderte Teams

Exist Team Osora

Osora

EXIST Forschungstransfer über die Universität Ulm

 

Logo Karriereheld

Karriereheld

EXIST Gründungsstipendum über die Hochschule Neu-Ulm

Mango Solar

EXIST Gründungsstipendum und Flügge im Anschluß über die Hochschule Neu-Ulm

StartupSÜD Hochschulen mit Exist-Angebot

Hier finden Sie direkten Kontakt zu den Gründungsberatungs-Stellen der StartupSÜD-Hochschulen. Die Gründungsberater*innen geben Auskunft über die Förderprogamme, die durch die Hochschule und die Universität zugängig sind.

Bitte nehmen Sie gerne Kontakt auf, auch wenn Sie noch keinen direkten Bezug zu einer Hochschulen haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bewerbung auf ein Programm ist bis zu 5 Jahren nach einem Ausscheiden aus einer Universität oder Hochschule möglich.

Hochschule Biberach

Hochschule Neu-Ulm

Technische Hochschule Ulm

Universität Ulm

Startups im Fokus